DIVE GUIDE / DIVEMASTER

Das SSI Dive Guide Programm bietet jedem Kandidaten das notwendige Wissen und die Fertigkeiten, um zertifizierte
Taucher bei Sporttauchgängen zu begleiten und zu führen.

Der SSI Divemaster Level zeichnet Kandidaten aus, die das Wissen und die Ausbildung haben, um die Aufgaben eines
zertifizierten Assistenten zu erfüllen. Die Aufgaben beinhalten, SSI Instructoren bei der Durchführung von Einstiegs- und
Weiterbildungskursen zu assistieren.

Die Ausbildungen zum Dive Guide / Divemaster werden durch unsere Kooperationspartner durchgeführt.

202895-SSI_DG_Cover.jpg

Dive Guide

Voraussetzungen für Teilnehmer

• Mindestalter 15 Jahre (muss mindestens 18 Jahre alt sein, um im aktiven Status als Professional Dive Guide
arbeiten zu können).
• Hat mindestens 40 Freiwassertauchgänge geloggt, mit mindestens 25 Stunden Tauchzeit.

Besitzt die folgende SSI Zertifizierung, oder eine äquivalente Zertifizierung einer von SSI anerkannten
Tauchausbildungsorganisation:

• Diver Stress & Rescue

Besitzt die folgenden SSI Zertifizierungen, äquivalente Zertifizierung eines anerkannten Verbandes, oder kann den Nachweis über mindesten 5 Erfahrungstauchgänge in den folgenden Kategorien nachweisen:
• Deep Diving
• Navigation
• Night & Limited Visibility
entsprechenden Specialities zu meistern.

Dauer
• Empfohlene Kursdauer bis zum Abschluss: 35-45.
• Die Anzahl der Lektionen und Unterrichtsstunden pro Tag werden vom Instructor, basierend auf den
Fähigkeiten und Bedürfnissen der Kandidaten sowie den lokalen Umweltbedingungen festgelegt.

Voraussetzungen für das Bestehen
• Hat mindestens 50 Freiwassertauchgänge geloggt, mit mindestens 32 Stunden Tauchzeit.
• Alle Voraussetzungen erfüllt und alle Bewertungen bestanden wie im Instructormanual für das entsprechende
Programm beschrieben.
• Die Bewertung der Wasserfitness, wie in den SSI Training Standards beschrieben, bestehen.
• Bestehen des Programmspezifischen Abschlusstests mit mindestens 90%.

Berechtigungen im aktiven Status
Dive Guides dürfen zertifizierte Taucher bei Sporttauchgängen begleiten.

Professional Dive Guides im aktiven Status dürfen außerdem:
• Das SSI Snorkeling Programm ausbilden, überwachen und zertifizieren.
• Sich für den SSI Divemaster Level qualifizieren, indem sie das Science of Diving Specialty Programm erfolgreich
absolvieren.

Dive Guides dürfen nicht:
• SSI Ausbildungsprogramme für nicht-zertifizierte Taucher durchführen, lehren oder assistieren.

Divemaster

Voraussetzungen für Teilnehmer
• Mindestalter: 18 Jahre
• Mindestens 60 geloggte Freiwassertauchgänge mit einer Tauchzeit von min. 40 Stunden.

Muss mindestens die folgende(n) SSI Zertifizierung(en) besitzen (keine Äquivalenzen erlaubt):
• Science Of Diving

Besitzen die folgende SSI Zertifizierung und sind im aktiven Status (keine Äquivalenz-Zertifizierung erlaubt):
• Professional Dive Guide

Berechtigungen im aktiven Status
Zusätzlich zu den Aufgaben eines Professional Dive Guides im aktiven Status, darf der Divemaster im aktiven Status:
• Als zertifizierter Assistent bei allen SSI Sporttauch Programmen agieren.
• Bei Ausbildungstauchgängen im Freiwasser assistieren, indem er, nicht mehr als zwei (2) Schüler auf einmal,
auf Unterwasserausflügen begleitet.
• Sich als Training Specialist für die SSI Ecology Specialty Programme zu qualifizieren.
• Am SSI Instructor Training Course teilnehmen.